Neues vom Schondorfer Kreis

Ansichtskarte mit Segelschiff auf dem Ammersee

Schondorf in alten Ansichten

Michael Sorger, Mitglied im Schondorfer Kreis, hat eine Sammlung alter Postkartenmotive vom Ammersee. Einige dieser Bilder haben wir hier in einer kleinen Galerie zusammengestellt. Von romantisch bis phantastisch Wie es sich für Ansichtskarten gehört, haben die Künstler der Realität teilweise nachgeholfen. Das geht von kleinen Schönheitskorrekturen bis zu recht freizügigen Interpretationen der tatsächlichen Lage. Man …

0 Kommentare
"Seelenschiff" von Karl Witti

Starke Kontraste im Studio Rose

Am zweiten und dritten Juniwochenende zeigten die am Ammersee lebende Wiltrud Mühlberger und Karl Witti aus Eresing unter dem Titel „Aufzeichnungen“ gemeinsam neue Arbeiten im Schondorfer Studio Rose. Es war eine Ausstellung der starken Kontraste, aber auch der Gemeinsamkeiten. Beide Künstler schaffen Bilder, die „hinter zarter Oberflächengestaltung zumeist beunruhigende Visionen eröffnen„, wie Andreas Frey im …

0 Kommentare

Ruth Geiersberger und Marina Abramović

Eigentlich war das was am 25. Mai im Studio Rose stattfand, eine Lesung. Ruth Geiersberger las aus der Autobiographie der Performance-Künstlerin Marina Abramović. Die „Verrichterin“ (Geiersberger über Geiersberger) machte aber aus der Lesung selbst eine Art Performance. Sie kommentierte die Kapitel aus Abramović‘ Leben, stellte Bezüge zu ihrer eigenen Arbeit und zu allgemeinenen Lebenserfahrungen her.   …

0 Kommentare
Villa Rustica am Ammersee

Die Villa Rustica in Schondorf

Auf Einladung des Schondorfer Kreises hielt Dr. Peter Kalus am 16. Mai im Studio Rose einen Vortrag über die Römer am Ammersee, speziell über die in Schondorf gefundenen Reste einer Villa Rustica. Die Römer am Ammersee Die meisten Schondorfer und viele Gäste kennen die Reste der Villa Rustica am gemeindlichen Badeplatz im Süden des Ortes. …

0 Kommentare
Ausstellung Marius Polter im Studio Rose

Gewachsene Kunstwerke

Vom 5. bis 13. Mai 2018 zeigte der Schondorfer Künstler Marius Polter seine Efeuskulpturen erstmals in seiner Heimatgemeinde. Die sehr gut besuchte Ausstellung wurde von Prof. Werner Kroener eröffnet. Kunst oder Gartenabfall? Im Gegensatz zur klassischen Bildhauerei bearbeitet Polter die von ihm gefundenen Efeustücke nur ganz minimal, und lässt ihnen weitgehend ihre ursprüngliche Gestalt. Mancher …

0 Kommentare
Efeuskulptur von Marius Polter

Efeuskulpturen im Studio Rose

Natur als Inspirationsquelle Für den in Schondorf am Ammersee aufgewachsenen Marius Polter sind die Natur und die kulturelle Landschaft unendliche Inspirationsquellen. Er gehört zu den Menschen, die sich im Zauber der Naturbewegen und Wert auf Begegnungen mit anderen Menschen legen. Zum Staunen und Nachdenken Marius Polter sieht nicht nur, er erkennt die Formensprache des Efeuholzes …

0 Kommentare
102 Jahre Dada im Studio Rose

102 Jahre Dada

Epochen der Kunst – Dada Im Rahmen der Reihe „Epochen der Kunst“ widmet sich der Schondorfer Kreis am 29. April 2018 der Anti-Kunst Dada. Dada war im Wesentlichen eine Revolte gegen die Kunst von Seiten der Künstler selbst, die die Gesellschaft ihrer Zeit und deren Wertesystem ablehnten. Von Zürich ausgehend (von Hugo Ball, Emmy Hennings, …

0 Kommentare
Kirche St. Jakob in Schondorf

Hotelbau neben St. Jakob

Aktuell wird in Schondorf über einen Hotelbau neben der denkmalgeschützten Kirche St. Jakob diskutiert. Zu diesem Projekt nimmt der Schondorfer Kreis wie folgt Stellung. Vorbemerkungen Der Schondorfer Kreis begrüßt die Bemühungen des Gemeinderates um die Gestaltung einer „Neuen Mitte für Schondorf“ in dem – geografisch hierfür stimmigen – Ortsbereich zwischen Bahnhof und Rathaus. Schon aus …

0 Kommentare
Nolde und Liebermann im Studio Rose, Schondorf

Epochen der Kunst

Die großen Künstlerduelle: Nolde vs. Liebermann – Vom Impressionismus zum Expressionismus 28. Januar 2018 Beginn 18:00 Uhr Eintritt frei Studio Rose Bahnhofstrasse 35 Schondorf am Ammersee

0 Kommentare

‚Landleben – Dorfleben – Agrarleben‘

Im Herbst 2017 setzte der Schondorfer Kreis sein Programm ‚Sonntag im Studio Rose‘ unter dem Thema ‚Landleben – Dorfleben – Agrarleben‘ fort. Wir alle erleben täglich mit, wie sichtbar unsere Landschaft rasante Veränderungen erfährt. Nicht nur die Landflucht und das gefräßige Wachstum der Städte sind die Ursache dafür, sondern auch der Wandel der Dorfkultur und …

0 Kommentare