Ein reiches kulturelles Erbe

Besucher sind immer wieder überrascht, über welches kulturelle Erbe die kleine Gemeinde am Ammersee verfügt. Von den Grundrissen einer römischen Villa über die romanische Kirche St. Jakob bis zu Villen des Jugendstils, lassen sich in Schondorf viele prägende Bauten entdecken. 25 davon sind geschichtlich so bedeutend, dass sie vom Landesamt für Denkmalpflege unter Schutz gestellt wurden. Diese wertvolle Substanz zu erhalten, ist eine wesentliche Aufgaben des Schondorfer Kreises.

Alte Villa in Schondorf am Ammersee

Die Villa Schwarz in der Schondorfer Seestraße

 

Ein lebendiger Ort

Zu einem lebendigen Ort gehört, dass man sich gerne hier aufhält. Am Wilhelm-Leibl-Platz und am Brunnenplatz vor dem Rathaus haben wir mitgeholfen, menschenfreundliche Begegnungsstätten zu schaffen.
Wir unterstützen die Pflege des innerörtlichen Grüns und haben an markanten Stellen neue Bäume gepflanzt. So helfen wir mit, dass Schondorf ein Ort bleibt, in dem man gerne spaziert, verweilt, und Freunde trifft.

Brunnen in Schondorf am Ammersee

Der Wilhelm-Leibl-Platz in Schondorf am Ammersee