November 4, 2018

Details

Name Schondorfer Kreis Kategorien Film , Veranstaltung

Zeitplan

Datum
Zeit

Neue Alpine Architektur, Teil 2

Nach dem ersten Teil am 30. September widmet sich die Reihe “Sonntag im Studio Rose” diesmal der modernen, alpinen Architektur in Südtirol und der Schweiz. Wir zeigen zwei vom Bayerischen Rundfunk produzierte Filme, die einen guten Überblick über den Stand der Dinge geben.

In Südtirol hat sich eine junge Architekturszene entwickelt, die experimentierfreudig, weltoffen und doch stark in der Heimat verwurzelt ist. Es entstehen Gebäude, die sich in die Hänge eingraben, die Berge spiegeln, oder ihre Form nachahmen, aber immer im Dialog mit Tradition und Topografie sind (Bild oben: Hofstelle B © bergmeisterwolf).

In der Schweiz arbeitet einer der Vorreiter des neuen Bauens in den Alpen, der Pritzker-Preisträger Peter Zumthor. Schon Ende der 90er Jahre setzte er mit seiner Therme in Vals Maßstäbe für eine neue alpine Architektur. Er zeigte, wie man der beeindruckenden BLandschaft, den natürlichen Materialien und den regionalen Bautraditionen Rechnung tragen und gleichzeitig Neues schaffen kann. Damit inspirierte er eine junge, experimentierfreudige Architektengeneration, zu der beispielsweise auch Selina Walder und Georg Nickisch gehören.

Der Film gibt vielleicht auch in unserer Region Anregungen, Bautraditionen in eine zeitgemäße Formensprache zu übersetzen.

Filmabend:

4. November 2018

18:00 Uhr

Ort:

Studio Rose, Bahnhofstraße 35, Schondorf am Ammersee