Juni 8, 2018

Details

Name Studio Rose

Zeitplan

Datum
Zeit

Karl Witti & Wiltrud Mühlberger

Reise nach Samarkand

Nach ziemlich genau einem Jahr stellt der Maler und Grafiker Karl Witti wieder im Studio Rose aus, diesmal zusammen mit Wiltrud Mühlberger. Unter dem Titel „Reise nach Samarkand“ präsentieren die beiden ein Bildessay in 16 Stationen.

Kunstpreis des Landkreises Landsberg

Karl Witti Ularuasien

Bild © Karl Witti

Der in Miesbach geborene Karl Witti war Zeichenlehrer an der Berufsfachschule für Holzbildhauer in Oberammergau. 1982 stieg er aus seiner Beamtenluafbahn aus, und arbeitet seither als freischaffender Kunst- und Theatermaler. Heute lebt und arbeitet er in Eresing.

Karl Witti thematisiert in seinen Werkreihen die utopische Einheit von Mensch und Natur, ein postindustrielles Arkadien im Kontext politischer und gesellschaftlicher Themen. Das Hintergrundmotiv ist die Rückeroberung der technischen Zivilisation durch die sanfte und lautlose Kraft der Vegetation. In dem Kampf zwischen Zivilisation und Natur erweist sich die Natur als die stärkere Macht. Seine Atelierarbeit wird begleitet von einer intensiven Recherche über vergangene, naturverbundene Zivilisationen und zeichnerische Naturstudien vor Ort.

Witti erhielt heuer den Kunstpreis des Landkreises Landsberg am Lech.

Seelenlandschaftsbilder

Wiltrud Muehlberger

Bild © Wiltrud Mühlberger

Die am Ammersee lebende Malerin Wiltrud Mühlberger versteht ihre Aquarelle als Seelenlandschaftsbilder. Sie sind nicht alleine Abbild optischer Wahrnehmung, sondern Ausdruck gedanklicher oder gefühlter innerer Bildlichkeit. Das gilt auch für ihre Märchenbilder. Anstatt einfach Geschichten zu illustrieren, spiegeln  sie die archetypische Kraft, die den Märchen innewohnt.

Die märchenhaft schimmernden Formen und Farben ihrer Bilder erzielt sie, indem sie Aquarell – und Gouachefarben mit wasserlöslichen Kreiden kombiniert.

Termin

Vernissage: 8. 6. 2018, 18:00 Uhr

Ausstellung: 9./10. und 16./17. 6. 2018, jeweils 11:00 bis 18:00 Uhr

 

Ort:

Studio Rose, Bahnhofstraße 35, 86938 Schondorf am Ammersee