März 1, 2019

Details

Name Studio Rose Kategorie Ausstellung

Zeitplan

Datum
Zeit

Hannes Kinau & Christian Wahl

Ab 1. März sind zwei Künstler im Studio Rose zu Gast, deren Arbeiten in Schondorf sehr präsent sind. Jeder der  schon einmal den Ammersee Skulpturenweg entlang gegangen ist, hat die beiden Holzplastiken “Luftkette” und “Turmbau zu Pappel” von Hannes Kinau gesehen. Die Eisenskulptur “Die Badende” von Christian Wahl räkelt sich unübersehbar am Platz vor der VR-Bank, wenige hundert Meter östlich vom Studio Rose.

Was ich immer schon mal machen wollte

Collage von Christian WahlIm Studio Rose zeigt Christian Wahl das, was er nach eigenen Worten “immer schon mal machen wollte”. Das sind viele Dinge, die er im Laufe seines Künstlerlebens gesammelt hat, weil sie das Potential für etwas Interessantes hatten. Das sind Objekte und Skizzen, Buchdeckel und Modelle, aber auch alte Tapeten und Blechschilder.

Wahl hat sie übermalt, überzeichnet, zerschnitten und neu zusammengeklebt. Herausgekommen ist ein wahres Kuriositätenkabinett voller Überraschungen.

Drehungen und Verschlingungen

Bildhauer Hanes KinauDer Windacher Bildhauer Hannes Kinau arbeitet hauptsächlich mit Holz, weil er die Lebendigkeit des Materials schätzt. Die Skulpturen sind meistens nicht figürlich.

Durch Drehungen und Verschlingungen entstehen schwer zu durchschauende Formen. Oft wechseln sich Innen- und Außenseiten nahtlos ab, wie bei einem Moebiusband.

Haikus zum Auftakt

Zur Vernissage wird der Lyriker Stephan Grundler einige seiner Haikus lesen, und auch etwas über diese japanische Gedichtform erzählen. Für Grundler sind seine Haikus ein “Zeichen ohne Bezeichnendes”. Gerade weil sie vom Sinn befreit seien, seien sie vollkommen lesbar.

Die Einführung spricht der bekannte Journalist und Buhautor Claus-Peter Lieckfeld. Er hat einen “wertvollen Vernissage-Wegweiser” im Gepäck.

 

Hannes Kinau und Christian Wahl

Vernissage
1. März 2019, 19:00 Uhr, mit Haikus von Stephan Grundler und einer Einführung von Claus-Peter Lieckfeld

Ausstellung
2./3. und 8. – 10. März 2019, jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr

Studio Rose
Bahnhofstrasse 35
Schondorf am Ammersee

Ort:

Studio Rose, Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee