Mai 12, 2019

Details

Name Schondorfer Kreis Kategorien Film , Veranstaltung

Zeitplan

Datum
Zeit

Die weiße Rose

Die Kreiskulturtage 2019 stehen unter dem Motto “Mut”. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe zeigt der Schondorfer Kreis den Film “Die weiße Rose” von Michael Verhoeven.

Die Widerstandsgruppe “Weiße Rose”

Verhoeven’s Film beruht auf der tatsächlichen Geschichte der Studentengruppe “Weiße Rose”, die 1942 mit Flugblättern zum Widerstand gegen Hitler und sein Regime aufrief. Unter Lebensgefahr bringen sie Flugblätter in Umlauf und knüpfen Kontakte zu anderen Widerstandsgruppen. Anfang 1943 werden Hans und Sophie Scholl im Hof der Münchner Universität verhaftet. Der Volksgerichtshof verurteilt sie zum Tode, und sie werden am 22. Februar 1943 in Stadelheim hingerichtet. Diese Urteile waren übrigens 1982 als der Film entstand immer noch rechtsgültig. Erst 1998 wurden die Urteile des Volksgerichtshofs aufgehoben.

Der Film-Dienst schrieb über “Die weiße Rose”: “Verhoeven macht in seiner Rekonstruktion Schluss mit verklärenden oder diffamierenden Thesen über die Gruppe. Er befreit sie vom Ruch des politischen Sektierertums und der schwärmerischen Todessehnsucht und deutet das Handeln dieser jungen Leute als klare politische Vernunft.”

Ort:

Bahnhofstrasse 35, Schondorf am Ammersee